START Anleitung English Ellipsoid : Geodätische Linien

Aus drei gegebenen Größen einer geodätischen Linie werden alle übrigen Größen berechnet, wahlweise einschließlich einer . Wenn zwei Lösungen existieren, werden beide berechnet.

Winkeleinheit    Referenzellipsoid

Notiz

Schon gewusst? Die gewählte Winkeleinheit gilt hier ausnahmsweise auch für alle Breiten φ, β ψ und die Längendifferenz Δλ.
GrößeWert
Schon gewusst? Wenn Sie Punkte auf der geodätischen Linie PQ erzeugen wollen, geben Sie bitte die Parameter auf der nächsten Seite ein.
Geodätische Linie PQ in orthographischer Projektion:
Innerhalb PQ wird die nördliche Grenzbreite erreicht Geodätische Linie PQ in Mollweide-Projektion:
Innerhalb PQ wird keine Grenzbreite erreicht
Geodätische Linie PQ: Die Grenzbreite φm wird links innerhalb PQ erreicht, rechts außerhalb.

Schon gewusst? Falls Sie Grenzbreiten φm, βm oder ψm eingeben, dann geben Sie diese positiv an, wenn die geodätische Linie von West nach Ost verläuft, sonst negativ. Berechnete Grenzbreiten werden nach derselben Vorzeichenregel ausgegeben.

START Anleitung English In der Bibliothek

Link Autor(en)Titel Jahr Typ Seiten
MByte
PDF: offener ZugriffLehmann RGeodätische Berechnungen auf dem Rotationsellipsoid2019Lehr64
2.2
PDF: offener ZugriffPanou G, Korakitis RGeodesic equations and their numerical solutions in geodetic and Cartesian coordinates on an oblate spheroid2017GruF12
0.1
PDF: offener ZugriffDeakin RE, Hunter MNGeometric Geodesy Part A2013Lehr151
1.1
PDF: offener ZugriffDeakin RE, Hunter MNGeometric Geodesy Part B2010Lehr212
3.7
PDF: offener ZugriffDeakin RE, Hunter MNGeodesics on an ellipsoid - Bessel's method2009Aufs66
0.6
PDF: offener ZugriffDeakin RE, Hunter MNGeodesics on an ellipsoid - Pitman's method2007Aufs19
0.4
©Rüdiger Lehmann   
29.09.2020 16:36 (Zeitzone Berlin)
STARTAnleitungwikipedia iconruediger.lehmann@htw-dresden.deHTW Dresden, Fakultät Geoinformation